Neue Fakultätsleitung der Fakultät EMI

Die neu gewählte Fakultätsleitung mit Dekanin Prof. Dr. Elke Mackensen (rechts) und den Prodekanen Prof. Dr. Tobias Felhauer und Prof. Dr. Stefan Hensel (von links).

Diese besteht neben der Dekanin oder dem Dekan aus zwei Prodekaninnen oder Prodekanen. Außerdem wurden auch die Studiendekaninnen und Studiendekane neu gewählt, da diese Ämter auch an die Amtszeit des Dekans der Fakultät gebunden sind, die am 31. Mai 2021 endet.

Auf ihrer Sitzung am 29. April 2021 wählten die Mitglieder des Fakultätsrats Professorin Dr. Elke Mackensen, die bisherige Studiendekanin der Studiengänge EI, EI3nat und EI-plus, zur neuen Dekanin der Fakultät EMI. Bei der Wahl der beiden Prodekane wurde Prof. Dr. Stefan Hensel, der bisherige Studiendekan der Studiengänge MK, MK-plus und MMR, zum ersten Prodekan bestimmt. Prof. Dr. Tobias Felhauer, der bereits rund 30 Semester Prodekan ist, wählten die Fakultätsratsmitglieder zum zweiten, aus dem Kreis der Studiendekaninnen und Studiendekane kommenden Prodekan und damit zum Nachfolger des ausscheidenden Prodekans Prof. Dr. Harald Hoppe. 

Als Studiendekanin und Studiendekane bestätigt wurden Prof.in Dr. Daniela Oelke (AKI), Prof. Dr. Tobias Felhauer (EIM), Prof. Dr. Harald Hoppe (MT, MTM), Prof. Dr. Tobias Lauer (AI, INFM), Prof. Dr. Christoph Nachtigall (EP, EP-plus) und Prof. Dr. Joachim Orb (WIN-plus). Zum neuen Studiendekan für die Studiengänge EI und EI-plus wurde Prof. Dr. Stephan Pfletschinger bestimmt, der bisherige Studiendekan für CME. Zur neuen Studiendekanin für CME wählte der Fakultätsrat Prof.in Dr. Marlene Harter. Neuer Studiendekan für EI-3nat ist künftig Prof. Dr. Joachim Orb. Zum Studiendekan für MKA, MK-plus und MMR wurde Prof. Dr. Christian Klöffer bestimmt.  

Die Amtszeit der gewählten Dekanin, Prodekane sowie Studiendekaninnen und Studiendekane beginnt am 1. Juni 2021 und endet am 31. Mai 2025.

Der bisherige Dekan der Fakultät Prof. Dr. Stephan Trahasch wünschte der neu gewählten Fakultätsleitung sowie den Studiendekaninnen und Studiendekanen viel Erfolg bei der Weiterentwicklung der Fakultät und freute sich als designierter Rektor auf eine gute Zusammenarbeit.